Bohrmaschine Anleitung

Die Bohrmaschine gehört bei den meisten Handwerkern zur Standardausrüstung. Doch im Test zeigte sich einmal mehr, dass hier gilt: gewusst wie! Der Umgang mit der Bohrmaschine will gelernt sein, nicht nur, um ein sauberes Arbeiten zu gewährleisten, sondern auch, um Verletzungen auszuschließen. Jedes Modell hat seine Besonderheiten, die es gilt, bei der Anwendung zu beachten, doch generell sollte in einem ersten Schritt das Bohrfutter aufgeschraubt werden, dann folgt der Bohrer und das Bohrfutter kann zugeschraubt werden. Der Bohrer sollte nun fest sitzen. Nun ist die Bohrmaschine einsatzbereit. Während des Arbeitens sollte die Bohrmaschine senkrecht gehalten werden, damit der Bohrer sauber und gerade in die Werkfläche eindringen kann. Die Bohrmaschine sollte stets gut festgehalten werden, mit beiden Händen. Vorsicht ist dabei geboten, die Finger nicht in die Nähe des Bohrfutters zu legen.

Als Sicherheitsmaßname gilt zudem wenn in Wänden gebohrt wird: Sicherungen sollten zuvor für den jeweiligen Raum herausgedreht werden. So lassen sich Stromschläge vermeiden.

 

Bild: © pixabay.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*