makitabfr55018vakkumaganzn

MAKITA BFR550 18V LXT Akku Magazinschrauber Solo

MAKITA BFR550 18V LXT Akku Magazinschrauber Solo

MAKITA Bohrmaschinen Test

Leistung
Handhabung
Sicherheit
Gewicht

Fazit: Rambo für den Heimwerker. Der MAKITA BFR550 18V LXT Akku Magazinschrauber Solo schießt die Schrauben wie Rambo im Urwald.

4.5

MAKITA BFR550 18V LXT Akku Magazinschrauber Solo


Kaufen bei Amazon.de

Rambo für den Heimwerker. Der MAKITA BFR550 18V LXT Akku Magazinschrauber Solo schießt die Schrauben wie Rambo im Urwald. Ein verbessertes Schrauben-Streifen-Management sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Arbeit. Tätigkeiten, die sonst durch den ständig neuen Aufsatz der Schrauben viele Stunden in Anspruch nehmen würden, sie in einer Viertelstunde verschraubt. Das Gerät arbeitet trotz hohem Leistungsgrad und hoher Drehzahlen vollkommen betriebssicher, die Antikippvorrichtungen ist sehr hilfreich. Das stabile Gehäuse wurde nochmals verbessert, es ist vollkommen staubdicht, auch die Kupplung des Gerätes wurde novelliert. Das Gerät wird mit 18 Volt Lithium-Ionen-Akkus betrieben. Diese neue Generation von Akkumulatoren hat es in sich. Sie generieren etwa 60 Prozent mehr Leistung als herkömmliche Nickel Cadmium Batterien, sind leichter und kleiner. Bei der neuartigen Lithium-Ionen Technologie entfällt der bei den Nickel Cadmium Akkus zum Problem gewordene Memory-Effekt völlig, auch gibt es keine Selbstentladung. Das Gerät funktioniert auch noch nach monatelangem Stand-By. Die Ladezeit von Lithium-Ionen Akkus ist  wesentlich kürzer als bei herkömmlichen Akkus. Eine Vollladung benötigt nur etwa eine Dreiviertelstunde, zum weiterarbeiten genügen 15 Minuten.

Geräteinfo

Das Gerät wird mit Lithium Akkus betrieben. Es läuft mit 18 Volt, hast eine Leerlaufdrehzahl von 4000 min -1.


Kaufen bei Amazon.de


Back to Top ↑