schrauben

Bohrmaschine schrauben – welche ist am besten?

Prinzipiell ist es möglich, mit einer Bohrmaschine Schrauben einzudrehen. Im Test hat sich hier immer wieder die kleine Bohrmaschine bewährt. Jedoch ist hier mitunter einiges an Fingerspitzengefühl erforderlich, denn mit einer Bohrmaschine können Schrauben auch schnell überdreht werden. Ebenfalls passiert es schnell, dass sie zu tief eingedreht werden oder abbrechen. Zudem sind auch kleine Bohrmaschinen in ihrer Größe immer noch so voluminös, dass sie für das reine Schrauben eher unpraktisch sind. Wirklich sinnvoll ist hier ein Akkuschrauber. Dieser, das deutet der Name bereits an, ersetzt im Prinzip einen gewöhnlichen Schraubendreher. Dadurch, dass die Maschine einiges an Power liefert, erspart man sich also eine immense Kraftaufwendung, wie es beim Eindrehen mit einem einfachen Schraubendreher meist der Fall ist. Auch geht das Schrauben mit einem Akkuschrauber wesentlich schneller. Ein Akkuschrauber ist also in jedem Fall für das Schrauben die bessere und komfortablere Wahl gegenüber einer Bohrmaschine, auch wenn eine Bohrmaschine zum Schrauben durchaus zweckentfremdet werden kann.

 

Bild: © pixabay.com




Back to Top ↑