Bohrmaschine 550 bis 700 Watt im Test

Je mehr Watt eine Bohrmaschine hat, desto kräftiger ist sie natürlich, dass weiß jeder, doch was wird in einem Test eigentlich alles bewertet? Eine Schlagbohrmaschine soll zuerst einmal gut durch das Material kommen, wenn sie zum Einsatz kommt. Dann spielt auch noch der Kraftaufwand eine bedeutende Rolle, denn Hochleistungssport soll ja nicht betrieben werden. Weiterhin wird getestet, ob sich das Bohrfutter leicht wechseln lässt und natürlich auch, ob sie Sicherheitseinstellungen hat.

Das Aussehen kommt erst an letzter Stelle, denn eine Bohrmaschine ist bekanntlich ein Arbeitsgerät und dabei geht es nicht um gutes Aussehen.

In der Kategorie 550 bis 700 Watt kam wieder einmal eine Maschine von Bosch ganz oben auf die Liste der Besten. Das ist die Bosch Professional GSB 16 RE, denn sie ist ein wahrer Alleskönner. Für gute Noten sorgte die drehbare Bürstenplatte, sowie die Kraft beim rechts- und links Lauf. Mit ihr sorgen 700 Watt dafür, dass die Arbeiten schnell erledigt werden können.

Nicht nur bei den Testern kam die Bohrmaschine gut an, sondern auch bei Kunden. Viele Extras sorgen dafür, dass sie eine der meistgekauften Maschinen ist, dass kommt auch daher, dass sie eine regelbare Kraft hat, mit der sie auch gut als Schrauber eingesetzt werden kann.

Wer also gehobene Ansprüche hat, sollte sich diese Bohrmaschine einmal näher ansehen, denn sie von Bosch natürlich in altbekannter Manier hochwertig gebaut, ist zudem auch noch sehr robust und hat eine ausdauernde Kraft, die andere Maschinen dagegen alt aussehen lassen.Nicht nur die Haptik, sondern auch die Optik sind ansprechend und sorgen dafür, dass sie gerne gekauft wird.

Back to Top ↑