Armateh Bohrmaschine Test

Die Marke Armateh steht nicht nur für Qualität, sondern auch für Leistung. So wurden in der Vergangenheit nicht nur Werkzeuge, sondern auch Küchengeräte sowie Kleinstelektronik erschaffen, um die verschiedenen Bedürfnisse des Endkunden getreu zu werden. Inzwischen ist die Armateh Bohrmaschine in den Fokus gerückt, die sich auch dem einen oder anderen Test unterziehen musste – mit herausragenden Ergebnissen.

Nicht nur optisch ein Highlight

Die Armateh Bohrmaschine, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich ist, sorgt vor allem mit den blauen sowie roten Highlights für einen gelungenen Augenschmaus. Doch hier kommt es auch wahrlich auf die Leistung an – so ist dank der integrierten LED-Arbeitsleuchte bereits ein präzises Arbeiten möglich, dass den Handwerker auch bei dunklen Verhältnissen nicht im Stich lässt. Im Test konnten auch die zwei Li Ion Akkus bestechen, die für lange und ungestörte Arbeitszeiten sorgen.

Dank dem geringen Gewicht von gerade mal 3,1 kg ist die Armateh Bohrmaschine einfach zu handhaben und ein Leichtgewicht unter seinen Genossen. Aufgrund dieser Maßgaben und der vielen technischen Highlights konnte das Modell bei verschiedenen Tests die Note „Sehr gut“ erhalten. Besonders praktisch ist die Beschaffenheit, dass kein unerwünschtes Nachlaufen gegeben ist. Die Aufnahme von bis zu 10 mm und die einstellbaren 0-350U/min oder 0-1250 U/min sorgen für größten Komfort und ermöglichen gelungene Arbeitsweisen.

Eher weniger vorteilhaft erscheint der Passus, dass momentan eine recht geringe Auswahl an Armateh Bohrmaschinen im Handel offeriert werden, sodass sich Verbraucher hier mit dem Mindestmaß begnügen müssen. Trotzdem wird die Auswahl durch nichts getrübt, sodass ein Kauf nicht verkehrt ist.

Back to Top ↑